Kostenloses Geschäftskonto im Vergleich - Firmenkonto kostenlos

Für ein Unternehmen ist ein Firmenkonto wichtig, um darüber Kundenzahlungen aber auch eigenen Rechnungen abzuwickeln. Außerdem können über ein Firmenkonto Kontokorrentkredite zur freien Disposition des Unternehmens abgewickelt werden.

Wie im privaten Bereich gibt es auch im Businessbereich viele Banken, die ein kostenloses Geschäftskonto anbieten. Der besten Partner für ein Unternehmen bei den täglichen Finanzen lässt sich durch einen Firmenkonto Vergleich ermitteln.

Unsere Redaktionsempfehlung:

Jetzt das attraktive Geschäftskonto der Commerzbank beantragen

Angebot Kosten Zinssatz Karte Online-Banking Konto Eröffnen
5,90€ mtl. EONIA MasterCard kostenlos commerzbank.de
kostenlos 0,25% MasterCard kostenlos skatbank.de

Worauf ist bei einem Geschäftskonto Vergleich zu achten?

Unternehmen sollten bei einem Geschäftskonto Vergleich darauf achten, dass möglichst alle Kontotransaktionen kostenfrei enthalten sind und keine Ausnahmen gelten, beispielsweise für beleghafte Buchungen. Ein kostenloses Firmenkonto sollte auch Bankkarten für Kontoauszüge und Kreditkarten für Firmeninhaber, leitende Angestellte und Vertriebsaußendienstmitarbeiter möglichst kostenlos enthalten. Wenn ein Firmenkonto kostenlos diese Finanzleistungen und Services anbietet, ist es ein günstiges Geschäftskonto.

  • auf das Kleingedruckte achten
  • evtl. Kontoführungsgebühren
  • Preis-Leistungsverhältnis mit anderen Geschäftskonten vergleichen
  • auf mögliche zusätzliche Leistungen achten

Welche Vorteile gibt es bei einem kostenlosen Firmenkonto?

Ein kostenfreies Firmenkonto hilft einem Unternehmen, Zeit und Kosten zu sparen. Firmen wickeln durch eigene Rechnungszahlungen und Eingänge von Kundenzahlungen sehr viele Transaktionen ab. Bei einem Kontomodell mit der Berechnung einzelner Buchungsposten können Firmen ihre monatlichen Kontoführungskosten schlecht kalkulieren, da jeder zusätzliche Posten ins Gewicht fällt. Kostenlose Geschäftskonten bieten komplette kostenfreie Transaktionen. Das spart beispielsweise der Buchhaltung eines Unternehmens den Aufwand, alle Buchungsposten nachzukontrollieren.

Durch einen Vergleich von Firmenkonten können sich Unternehmen gezielt für eine Bank entscheiden, die das Unternehmen unterstützt, um Ausgaben zu sparen oder zu verringern und den Aufwand der Kontoführung möglichst gering zu halten. Mit den täglichen Finanznachrichten auf Finanzr.net rund um das Geschäftskonto kann man sich über Angebote der verschiedenen Kreditinstitute auf dem Laufenden halten.

Viele Banken bieten auch beim Geschäftskonto kostenlos die Abwicklung über das Internet oder über Online-Banking, Kontokarten und Firmenkreditkarten an.

Diese Services ermöglichen schnelle Auswertungen aber auch ein einfaches Handling für Firmen, die Außendienstmitarbeiter beschäftigen und demzufolge viel in Deutschland unterwegs sind.

Wer ein Girokonto sucht, wird hier fündig: http://www.online-kredit-hilfe.de/girokonto_kostenlos.php

Fazit:

Die Angebote für ein Firmenkonto variieren bei den einzelnen Banken sehr stark im Leistungsumfang und im Preis. Jedes Unternehmen sollte daher vor einer Kontoeröffnung mehrere Angebote vergleichen. Um die Betriebsausgaben für die Kontoführung gering zu halten, sollten Firmen und Unternehmen bevorzugt ein Geschäftskonto bzw. Firmenkonto kostenlos führen. Ein kostenloses Geschäftskonto im Vergleich bietet meist die gleichen Leistungen, wie kostenpflichtige Kontoangebote für Firmen.

Testsieger norisbank

<>